Eco Balance

Vorwerk Teppich. Eco Balance.
 
Mit Eco Balance denkt und lebt Vorwerk Teppich eine systematische Programmatik. Diese setzt ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte der Nachhaltigkeit in einen symbiotischen Kontext.
Basierend auf diesen Inhalten definiert Vorwerk Teppich neue, internationale Standards und setzt sie effektiv für jedes Produkt, jeden Prozess, jeden Mitarbeiter, jeden Menschen um. Ein ausgewogener Nachhaltigkeitsanspruch ist hierbei Ausgangspunkt und zugleich Zielsetzung.
Weil Gleichgewicht wichtig ist
 
 
Die fortwährende, austarierte Umsetzung der Programmatik schafft ein nachhaltiges Gleichgewicht: Vorwerk Teppich Eco Balance. Innovation und Erfahrung sind im Gleichklang. Forschung, Studien und Analysen sowie die Umsetzung des gewonnenen Know-hows sind ständige Regulative der Vorwerk Teppich Eco Balance. Die Konstante in diesem Prozess: Vorwerk Teppich nimmt seit über 20 Jahren die Vorreiterrolle wahr.
 
 
Bestätigt statt nur versprochen

Wer in Balance bleiben will, muss sich bewegen. Daher stellt sich Vorwerk Teppich proaktiv und regelmäßig internationalen Prüfungs-Komitees. Das Ergebnis: Vorwerk Teppich trägt alle wesentlichen deutschen Öko-Produktlabel, zahlreiche internationale, renommierte Signets wie HQE und Green Label plus sowie soziale und gesundheitsrelevante Zertifikate.

Vorwerk Teppich – Legendary Green

Schon 1994 formulierte Vorwerk Teppich mit dem Slogan „Unser Logo war schon immer grün“ die Ausrichtung, welche den heutigen Zeitgeist mehr denn je trifft. Die Frage des ökologisch richtigen, des vernünftigen Handelns, steht bei Vorwerk Teppich über jeder Unternehmensentscheidung.

Soziales Engagement

Neben der ökologischen bestimmen auch die soziale und die ökonomische Komponente die Vorwerk Teppich Eco Balance.
Ehrliches Engagement für karikative Institutionen wie SOS-Kinderdörfer weltweit, aber eben auch das Familien- und Gesundheitsmanagement für die eigenen Mitarbeiter sind Ausdruck der sozialen Verantwortung, der sich das Unternehmen täglich verpflichtet.


Ein ausgewogenes Produkt: TEXtiles SL- Fliesen

Bereits mit den ersten Teppichfliesenlinien SCALE und FreeSCALE brachte Vorwerk eine bahnbrechende Neuerung auf den Markt, die nun auch in der neu komponierten Gesamtkollektion TEXtiles SL zum Einsatz kommt. Die Vorwerk TEXtiles-Technologie ist ein innovatives, umweltgerechtes Beschichtungsverfahren für SL-Fliesen, das dazu geeignet ist, bisher übliche PVC- oder Bitumenbeschichtung bei Fliesen ohne Verlust gewohnter Nutzungseigenschaften zu ersetzen.

Die Teppichfliesen TEXtiles SL werden zudem dank modernster Fertigungsmethoden besonders ressourcenschonend und umweltgerecht hergestellt. Die Verarbeitung von Recyclingmaterial reduziert der Verbrauch von Rohstoffen. Auch die Verwendung von nahezu CO2-neutraler Energie im Herstellungsprozess sowie die vollständige Recycelbarkeit aller Produkte bieten ein Plus für die Umwelt. TEXtiles-SL-Fliesen tragen dazu bei, die Energiebilanz eines Gebäudes zu verbessern: So eignen sie sich etwa für Fußbodenheizungen, speichern aber auch zusätzlich bis zu zehn Prozent der Raumwärme und helfen somit über ihre ganze Lebensdauer, den CO2-Ausstoß zu verringern. Sie bieten einen hohen Gehkomfort sowie optimale Akustikeigenschaften dank des schallabsorbierenden Produktaufbaus. Aufgrund dieser textilen Beschaffenheit sind sie geruchsneutral.
Die Linie TEXtiles ist ein aktuelles Beispiel dafür, wie Vorwerk Teppich Eco Balance schon heute konkrete Anwendung in den Vorwerk Teppich Produkten findet. Nahezu alle Teppichboden-Kollektionen werden unter Eco Balance Gesichtspunkten konzipiert, kreiert und produziert.
 
Weitere Informationen zum Thema Eco Balance entnehmen Sie bitte dem LIFE Balance Bericht 2017: