Presse

18. Dezember 2013
WIE IN EINEM SCHMUCKKASTEN
Die Vorwerk Teppichwerke unterstützten die Schmuckausstellung 'Boys get skulls, girls get butterflies' im Museum für Angewandte Kunst in Köln (MAKK) mit einem schwarzen Teppich.
Nach der erfolgreichen Lancierung der Kollektion RE/COVER
green präsentiert Vorwerk mit „PARTS“ nun auch Plankenformate
der ökologischen Elastomere für eine flexible Gestaltung im
Objekt- und Privatbereich.
10. Dezember 2013
DIE ÄSTHETIK DES FEHLERS
Die Vorwerk Teppichwerke realisierten drei Entwürfe des
Grafikdesigners Thomas Wahle, der im Rahmen seiner
Masterarbeit die von ihm provozierten digitalen Fehlermuster auf
Teppiche übertragen hat.
 
Vorwerk Teppichboden und - fliesen überzeugen nicht nur durch Materialqualität und Design, sondern sind auch gut für Gesundheit und Energiebilanz. Dass sich die Kunden auf diese Aussage auch verlassen können, dafür garantiert ab sofort das von Vorwerk eigens entwickelte Label „Life Balance“.
Am Samstag, den 19. Oktober, kamen rund 1.000 Gäste zur
Neueröffnung des Vorwerk Depots in die Kuhlmannstraße in
Hameln und lernten neben den Teppichen weitere Vorwerk
Produkte kennen.
Die Vorwerk Teppichwerke haben für den elastischen Bodenbelag
RE/COVER green die finnische Emissionsklassifizierung M1 für
Bauprodukte erhalten.
Die Vorwerk Teppichwerke unterstützen Städte, Gemeinden und
Landkreise in den besonders betroffenen Hochwassergebieten mit
kostenfreier Auslegeware.
In Zusammenarbeit mit dem Faserproduzenten Aquafil
unterstützt Vorwerk die diesjährigen Green Tec Awards als
Projektpartner mit einem grünen Teppich aus recycelbaren
Econyl-Fasern. Darüber hinaus ist der Teppichhersteller auch als
Aussteller auf der Preisverleihung vertreten.
Der Rat für Formgebung / German Design Council hat die Vorwerk Teppichwerke mit zwei Iconic Awards für den neuen elastischen Bodenbelag RE/COVER green ausgezeichnet.
Vorwerk unterstützt die Ausstellung „Paper Weight. Stilbildende Magazine von 2000 bis heute" im Haus der Kunst in München mit einer Spezialanfertigung des Roy Lichtenstein Teppichs aus der Art Collection.
Der ArchiDesignClub hat die Kollektion Fascination der Vorwerk
Teppichwerke Ende Mai in Paris in der Kategorie „Teppiche und
textile Bodenbeläge“ mit dem ersten Preis ausgezeichnet.
 
STATEMENTS H. TEHERANI
RE/COVER green
„Unser Büro in Hamburg liegt an der Elbe, ich schaue aufs Wasser – das ist meine Inspiration für den Sparkle der RE/COVER green Unis gewesen!“
 
STATEMENTS J. SCHULTE
RE/COVER green
„Mit der Kollektion RE/COVER green investieren wir in die nächste Generation."
Vorwerk Teppich hat den exklusiven Webteppich Nandou, der die höchsten Ansprüche im Objektbereich erfüllt, neu interpretiert und weiterentwickelt. Die neue Architektenkarte der Nandou umfasst nun fünf Produktvarianten –Nandou uni, Nandou prestige design, Nandou design 2-chorig, Nandou design 3-chorig, Nandou design gloss mit insgesamt 46 Kolorierungen. Sie bietet den Architekten und Planern vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.
Vorwerk lanciert mit RE/COVER green erstmals eine Kollektion einzigartiger, ökologischer Elastomere für den Objektbereich, eine neue Generation elastischer Bodenbeläge. RE/COVER green bietet Lösungen für ein weites Anwendungsspektrum.

Aktuelle Meldungen

2018
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010